ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN WEB-SHOP (AGB)



1. Allgemeines

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen («AGB») regeln sämtliche Rechtsverhältnisse der Wernli AG, Eggasse 4, CH-4852 Rothrist, registriert im Handelsregister des Kantons Aargau unter der CHE114.468.108 («Wernli») und ihren Geschäftskunden und Institutionen der Allgemeinheit in der Schweiz und Liechtenstein («Käufer»), die über den Web-Shop der Wernli direkt oder indirekt per E-Mail, Telefon oder Telefax für chirurgischen Gesichtsmasken abgeschlossen wurden («WebShop»). Rechtsverhältnisse zu Privatpersonen sind davon ausgeschlossen. Wernli ist unter der Telefonnummer 062 785 60 00 und der E-Mail-Adresse info@weroswiss.com von Montag bis Freitag, von 08.00 Uhr bis 17.00 Uhr erreichbar. Bestellungen, Anfragen, Beschwerden und andere Absichtserklärungen sind an diese Adresse zu senden.

2. Einladung, Angebot und Bestätigung der Lieferung

Das Angebot im Web-Shop www.weroswissprotect.ch ist eine Einladung zur Abgabe einer Offerte an den Käufer. Das im Web-Shop sichtbare Angebot, die dazugehörenden Produkteinformationen, einschliesslich Preise und technische Informationen, und die Produktpalette (alles zusammen «Informationen») sind unverbindlich und gelten nur solange der Vorrat reicht. Die Informationen dienen ausschliesslich der Illustration. Wernli behält sich das Recht vor, die Informationen jederzeit zu löschen, ändern oder ergänzen.

3. Vertragsschluss

Im Web-Shop gibt der Käufer durch Absenden seiner Bestellung und gleichzeitigem Akzeptieren, welche der Käufer beim Web-Shop als gelesen ankreuzen muss, dieser AGBs ein rechtsverbindliches Angebot zum Vertragsabschluss ab.

Der Vertrag ist abgeschlossen, wenn der Käufer von Wernli eine Auftragsbestätigung per E-Mail erhält. Der Vertrag bedingt, dass es sich beim Käufer um einen Geschäftskunden oder eine Institution der Allgemeinheit in der Schweiz oder Liechtenstein handelt. Ein Vertrag mit Privatkunden ist ausgeschlossen.

Angaben über Verfügbarkeit und Lieferzeiten sind unverbindlich. Wenn ein Artikel nicht auf Lager ist, wird der Käufer so schnell wie möglich über das voraussichtliche Lieferdatum und die Lieferkonditionen informiert. Wernli ist nicht verantwortlich für Lieferverzögerungen, die durch Herstellerfirmen oder Dritte verursacht werden. Alle Angaben zu den Lieferzeiten sind daher ohne Gewähr und können jederzeit geändert werden. Die Lieferung erfolgt auf Risiko und Kosten des Käufers.

4. Preisangaben und Bezahlung

Die Preise sind in Schweizer Franken (CHF) angegeben, einschliesslich der gesetzlichen Mehrwertsteuer (derzeit 7,7%). Änderungen der veröffentlichten Preise und Konditionen sind vorbehalten, wobei als Stichtag der Tag der Bestellung durch den Käufer gilt.

Die Zahlung für bestellte Waren erfolgt im Voraus, entweder per Kreditkarte oder eines anderen Zahlungsdienstes oder nach Absprache in Rechnung. Bei Online-Zahlungen wird der Warenwert am Tag des Eingangs der Bestellung in Rechnung gestellt. Wernli behält sich das Recht vor, Käufer ohne Angabe von Gründen von bestimmten Zahlungsmöglichkeiten auszuschliessen. Rechnungen sind innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt zahlbar. Nach der zweiten Mahnung behält sich Wernli das Recht vor, eine Erinnerungsgebühr von mindestens CHF 20.00 sowie sonstige Inkassokosten zu verlangen. Der Käufer hält Wernli schadlos für gerichtliche und aussergerichtliche Kosten, einschliesslich Anwaltskosten, die Wernli aufgrund der Streitigkeiten aus dem Rechtsverhältnis entstehen. Die Abtretung an ein Inkassobüro bleibt vorbehalten.

Bei Zahlung per Kreditkarte oder anderen Zahlungsdienst gelten die vertraglichen und datenschutzrechtlichen Bestimmungen der entsprechend genutzten Kreditkarte oder des entsprechend genutzten Zahlungsdienstes.

Nutzen und Gefahr geht mit Vertragsschluss auf den Käufer über. Die Versicherung des Transports und Lieferung ist Sache des Käufers. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum Wernlis. Kommt der Käufer mit der Zahlung des Kaufpreises in Verzug, hat Wernli unter anderem das Recht, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware zurückzunehmen. Die damit verbundenen Kosten, werden vom Käufer übernommen.

5. Ablauf der Bestellung

Die Bestellung wird in den folgenden Schritten ausgeführt:

a) Auswahl des gewünschten Produktes
b) Bestätigung durch Anklicken des Feldes «In den Warenkorb».
c) Überprüfen der Informationen im Einkaufswagen
d) Bestätigung der Information durchs Kästchen «Checkout»
(e) Wahl der Zahlungsmethode und Eingabe der Käuferdaten
(f) Überprüfung oder Korrektur des Angebots des Käufers
(g) Akzeptieren der AGBs durch Ankreuzen
(h) Obligatorische Übermittlung der Bestellung und Bezahlung durch Anklicken des Feldes «Bestellung aufgeben».

Bestätigte Bestellungen können vom Käufer nicht mehr storniert oder geändert werden.

6. Gewährleistung und Haftung

Beanstandungen wegen Mängeln oder unvollständiger oder unrichtiger Lieferung sind Wernli unverzüglich, spätestens 5 Tage ab Lieferdatum, schriftlich mitzuteilen. Versteckte Mängel sind Wernli unverzüglich, spätestens jedoch 5 Tage nach ihrer Entdeckung schriftlich mitzuteilen. Wenn der Käufer Wernli nicht rechtzeitig informiert, erlöschen seine Rechte. Nach Rücksendung der beanstandeten Ware kann Wernli nach Wahl dem Käufer im Falle eines Mangels eine Ersatzlieferung übersenden oder die geleistete Zahlung zurückerstatten. Darüber hinaus sind jegliche Ansprüche auf Minderung, Aufhebung oder Ersatz von Folgeschäden ausgeschlossen, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

Bei missbräuchlicher Verwendung der Ware verliert der Käufer alle Mängelrechte. Mängel, die auf normale Abnutzung und unsachgemäße Behandlung oder Beschädigungen durch den Käufer oder Dritte zurückzuführen sind, sowie Mängel, die auf äußere Umstände zurückzuführen sind (unsachgemäße Lagerung, Frost, Hitze, Feuchtigkeit, unsachgemäße Lagerung usw.), fallen nicht unter diese Gewährleistung. Wernli übernimmt diesbezüglich keine Haftung. Die Waren werden auf Kosten und Risiko des Käufers zurückgeschickt. Die Produkte müssen ordnungsgemäss in der Originalverpackung verpackt und per Einschreiben versandt werden. Wenn Wernli keine Mängel feststellen kann, die durch die Garantie oder die Herstellergarantie abgedeckt sind, kann Wernli dem Käufer die Kosten für die Prüfung und den Versand der Waren in Rechnung stellen.

Andere Ansprüche des Käufers - gleich aus welchem Rechtsgrund - sind, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen. Wernli, mit Wernli assoziierte Unternehmen, seine Erfüllungsgehilfen und eventuelle Verrichtungsgehilfen haften nicht für Schäden, die nicht an der Ware selbst entstanden sind, insbesondere nicht für Folgeschäden, entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Käufers. Jegliche Haftung Wernlis im Zusammenhang mit den Informationen ums Angebot (insbesondere fehlerhafte Abbildungen, Texte und Preise) und der Lieferung ist, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen.

Vom Käufer irrtümlich bestellte Produkte werden nicht zurückgenommen oder erstattet. Der Käufer verwirkt allfällige Mängelrechte bei unsachgemässem Gebrauch der Ware. Mängel aus normaler Abnützung sowie als Folge unsachgemässer Behandlung oder Beschädigung durch den Käufer oder Drittpersonen sowie Mängel, die auf äussere Umstände zurückzuführen sind (unsachgemässe Aufbewahrung, Frost, Hitze, Feuchtigkeit, falsche Lagerung, etc.), berechtigen den Käufer nicht zum Rücktritt oder zum Ersatz der Ware. Wernli übernimmt dafür keine Haftung. Rücksendungen von Waren erfolgen auf Rechnung und Gefahr des Käufers. Die Produkte sind in der Originalverpackung fachgemäss zu verpacken und eingeschrieben zu senden. Kann Wernli keine Mängel feststellen, die von der Gewährleistung gedeckt sind oder unter die Garantie des Herstellers fallen, kann Wernli die Kosten für die Prüfung und den Versand der Ware dem Käufer in Rechnung stellen.

7. Urheberrechte

Alle Texte, Bilder, Grafiken, Videos und Animationsdateien unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Sie dürfen ohne Zustimmung von Wernlis nicht kopiert, verändert oder auf anderen Websites verwendet werden.

8. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Wernli behält sich ausdrücklich das Recht vor, die vorliegenden AGB jederzeit anzupassen und solche Anpassungen sofort anzuwenden. Sämtliche mit Wernli geschlossenen Verträge, einschliesslich deren Gültigkeit, Ungültigkeit und Nichtigkeit, unterstehen dem schweizerischen Recht, unter Ausschluss der materiellen Normen des Kollisionsrechtes sowie des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG). Die Parteien vereinbaren als ausschliesslichen Gerichtsstand das Bezirksgericht Zofingen.

Wernli AG – Verbandstoffe
Eggasse 4, CH-4852
Rothrist, 08.12.2020, Version 1.0



Wernli AG     Verbandstoffe - Bandages     Eggasse 4, P.O. Box 49     4852 Rothrist, Switzerland      Phone +41 62 785 60 00     Fax +41 62 794 42 52     info@weroswiss.com
Impressum | Datenschutzerklärung | AGB